Aktuelles

Heilpädagogische Gesellschaft Niederösterreich

Termin verschoben! | „Ich schaff´s“
Ein lösungsorientierter Ansatz im Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen

Ort: Hermann Gmeiner Schule, Gaadnerstraße 36c, 2371 Hinterbrühl

Referentin: Mag. Barbara Wallner

Bitte um eine formlose, aber verbindliche Anmeldung bis 15. November 2021 unter weiss.heilpaedagogik@gmail.com
Für Mitglieder der Heilpädagogischen Gesellschaft und Studierende der PH Niederösterreich ist dieser Vortrag kostenlos, Teilnehmer*innen, die keine Mitglieder oder Studierende sind, werden um € 10.- Kostenbeitrag ersucht.


17.11. 2021 | 18:45 bis 20:15 | Bildungsreise im BHP e.V. „Let´s talk about Heilpedagogic!“

DenkRaum der Internationalen Gesellschaft heilpädagogischer Berufsverbände

Die IGhB beteiligt sich mit dem Beitrag „Let´s talk about Heilpedagogic!“ an der BHP Online-Bildungsreise.
Nach einer kurzen gemeinsamen Begrüßung werden in folgenden DenkRäumen Statements und Diskussionen zu folgenden Themen laufen:

Heilpädagogik und älter werdende Menschen: Erfahrungsberichte  
Best practice Beispiele, vorgestellt von HeilpädagogInnen aus Deutschland und der Slowakei.  Sie berichten aus ihren Arbeitsbereichen und ihre Erfahrungen in der Altenhilfe und diskutieren mit den Teilnehmenden.

Autismus-Spektrum-Störungen: HeilpädagogInnen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Kolleginnen aus Österreich und Ungarn stellen ihre Konzepte und Arbeitsweisen vor und diskutieren nach kurzen Statements mit den Teilnehmenden.

Digitalisierung in der Bildung: Herausforderungen der Digitalisierung und Lösungsansätze für die Heil-/Sonderpädagogik
Kolleginnen aus der Schweiz präsentieren und visualisieren Beispiele aus der Unterstützten Kommunikation (UK) in Bereichen wie beispielsweise Resilienzförderung, Ausdruck von Gefühlen und Umgang damit oder Vereinfachung von kurzen Texten (Wochenkalender).

Weitere Informationen:

Sie erhalten den Link zur Veranstaltung von Ihrem Berufsverband per Mail zugeschickt: thomas.goeschl@gmx.net

Informationen zur BHP Online Bildungsreise unter: https://heilpaedagogikwirkt.de/

The International Society of Professional Heilpedagogic Organizations (IGhB) participates in the BHP Online Bildungsreise with the contribution „Let’s talk about Heilpedagogic!“.
After a short joint welcome, statements and discussions will run in the following ThinkRooms on the following topics:

Heilpedagogic and the Aging: Testimonials 
Best practice examples, presented by curative educators from Germany and Slovakia.  They report from their fields of work and their experiences in helping the elderly and discuss with the participants.

Autism spectrum disorders: Heilpedagoues working with children and adolescents
Colleagues from Austria and Hungary present their concepts and working methods and discuss with the participants after short statements.

Digitization in Education: Challenges of digitalization and approaches to solutions for Heilpedagogic and special education.
Colleagues from Switzerland will present and visualize examples from the field of Augmentative and Alternative Communication (AAC) in areas such as promoting resilience, expressing and dealing with feelings, or simplifying short texts (weekly calendar).

Further information:

You will receive the link to the event from your professional association via email: thomas.goeschl@gmx.net

Information on the BHP Online Bildungsreise at: https://heilpaedagogikwirkt.de/


14. 10. 2021 | 14:30 Uhr – 17:30 Uhr | Online-Vortrag mit Mag. Stephanie Pfeifer

FASD (Fetale Alkohol-Spektrumstörung)

www.psychologin-pfeifer.online

Fetale Alkoholspektrum-Störung ist der Oberbegriff für alle vorgeburtlichen Schädigungen, die durch den mütterlichen Alkoholkonsum während der Schwangerschaft beim Ungeborenen entstehen können.
FASD als einer der häufigsten „angeborenen“ Ursachen für Entwicklungsstörungen, mit lebenslangen Beeinträchtigungen im selbstregulativen und/oder kognitiven Bereich.
– Hintergründe und Symptomatik im Lebensverlauf mit dem Fokus Schule
– Förderung und Interventionsansätze im schulischen Umfeld

Für Mitglieder der Heilpädagogischen Gesellschaft und Studierende der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich ist dieser Vortrag kostenlos. TeilnehmerInnen, die keine Mitglieder sind, werden um € 5.- Kostenbeitrag ersucht.

Für Mitglieder der Heilpädagogischen Gesellschaft und Studierende der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich: Bitte melden Sie sich per Mail unter folgender Adresse an: weiss.heilpaedagogik@gmail.com und geben Sie bei der Anmeldung bekannt, ob Sie ein Mitglied der Heilpädagogischen Gesellschaft bzw. Studierende/r der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich sind. Sie bekommen nach der Anmeldung den Zugangslink zugeschickt.

Für alle anderen TeilnehmerInnen:

Bitte melden Sie sich per Mail unter folgender Adresse an: weiss.heilpaedagogik@gmail.com und überweisen Sie € 5.- auf das Konto der Heilpädagogischen Gesellschaft. IBAN: AT34 2027 2000 0080 7727. Geben im Betreff „Online“, Ihren Namen und das Datum der Veranstaltung bekannt. Nach Eingang des Kostenbeitrags bekommen Sie den Zugangslink zugeschickt.


Ab 29. 09. 2021 | „Diversity is a fact, inclusion is an act“ Webinare für Pädagog*innen
(in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich)

Für mehr Infos klicken!


3. Mai 2021 | Online-Veranstaltung: „Abschied tut weh…“ – Vortrag mit Elke Kohl

Hier zum Nachlesen

kindertrauer-undmehr.at

Februar 2021 |
Wir freuen uns, den Relaunch der Homepage der „Heilpädagogischen Gesellschaft Österreich“ bekannt zu geben!
Mehr unter: www.heilpaedagogik.at

18. 09. 2020 | Generalversammlung und Vortrag „Eigentlich geht es um Werte“



Mitglieder erhalten per Post 4 x jährlich die Fachzeitschrift der „Heilpädagogischen Gesellschaft Österreich“:

Schriftgröße ändern
Kontrast Modus